Kybalion 2 – Die geheimen Kammern des Wissens
Kybalion 2 – Die geheimen Kammern des Wissens

William Walker Atkinson

Kybalion 2 – Die geheimen Kammern des Wissens

Die verlorenen Manuskripte

Paperback 160 Seiten 13,8 x 20 cm ISBN 978-3-943012-70-5 sofort lieferbar



16,80 €   inkl. 7 % USt

Über dieses Buch

»Der weise Meister weiß um die schöpferische Macht des Geistes.«
Meister G.

Die 7 heiligen schöpferischen Lebensgesetze und ihre erfolgreiche Praxis. Glück, Gesundheit, Erfolg und Persönlichkeitsentwicklung durch die positive schöpferische Kraft des Neuen Denkens. Positive Thinking oder die machtvolle Praxis der 7 schöpferischen Gesetze der Anziehung, Polarität, Schwingung, des Rhythmus, Karma, der Liebe, des Geistes. Alles ist Geist und alles ist Eins. Der Geist ist die wahre Quelle der schöpferischen Kraft für die Transformation der negativen Energien in positive, schöpferische Energie. So wirst du zum Schöpfer und Meister deines inneren Potenzials und verwandelst erfolgreich dein Bewusstsein, dein Denken und Fühlen, deine Realität, deinen Alltag – dein gesamtes Leben und die Welt.

Bedenke wohl, was du wünschst und projizierst, denn deine Wünsche werden zu deiner Wirklichkeit. Die sichtbare Welt ist die Spiegelung deines Geistes. Deine Gedanken und Gefühle sind energetische geistige Kräfte und erschaffen deine Welt. Bewusstsein ist der machtvolle Schlüssel zum Tor deines wahren Potenzials. Befreie es und werde selbstbewusster Meister der 7 heiligen Lebensgesetze.

»Der Geist in der Flasche sagte: Du hast mich befreit, deine Wünsche sind mir Befehl, Meister. Doch bedenke und wähle wahrlich weise.«

Bei den legendären »Drei Eingeweihten« handelt es sich um William Walker Atkinson. Er schrieb über 100 Bücher unter mehr als 10 verschiedenen Pseudonymen.

Die moderne Esoterikwelt wäre ohne William Walker Atkinson (1862 – 1932) nicht denkbar. Er war ein modernes, brilliantes Universal­genie und ein leuchtender Stern der esoterischen Welt, damals wie heute.
Mit vielen spirituellen Meistern seiner Zeit persönlich bekannt, beschäftigte er sich über mehrere Jahrzehnte hinweg intensiv sowohl mit den östlichen Yoga-Lehren als auch mit christlicher Mystik, den Rosenkreuzern, der Gnosis und der Hermetik. Als ein »Leonardo da Vinci der modernen Spiri­tualität« verband er diese unterschiedlichen Geistesströmungen miteinander und brachte sie in eine moderne und lebens­nahe, dem heutigen Menschen gut verständliche Form.
Sein umfangreiches Schaffen ist noch heute von großer Bedeutung, da Atkinson die ewig gültigen spirituellen Gesetze dieser Welt wie kein anderer in klare Worte zu fassen verstand.

Alle Informationen und Werke von

Kunden kauften auch

Back to Top