Vortrag 03: Polarität und Einheit - Urwissen der Menschheit
Vortrag 03: Polarität und Einheit - Urwissen der Menschheit

Thorwald Dethlefsen

Vortrag 03: Polarität und Einheit - Urwissen der Menschheit

Hörbuch (2 CDs)

2 CDs in DVD-Box
90 Min.

ISBN 978-3-95659-503-5

16,80 €

inkl. 7 % USt

sofort lieferbar

Über dieses Buch

»Der Mensch sagt: ›Ich‹, und ist abgespalten von dem All-Einigen. Und das macht ihn unheil, denn irgendetwas ist ihm immer nicht bewusst, und das, was ihm nicht bewusst ist, das fehlt ihm im buchstäblichen Sinne. Er ist unheil, er ist krank, er ist gespalten.«
(Thorwald Dethlefsen)

Das A und O eines jeden Einweihungsweges ist das klare und tiefgehende Verständnis von Polarität und Einheit, das Thorwald Dethlefsen in diesem Vortrag anhand vieler Beispiele meisterhaft zu erwecken versteht.

Uns stellt sich die Welt in Gegensätzen dar: plus oder minus, Mann oder Frau, gut oder böse, Tag oder Nacht usw. Wir werden täglich mit der Frage konfrontiert: Mit welchem Pol identifizieren wir uns, um in dieser Welt zu bestehen? Diese Polarität ist als Gesetz für den Menschen erfahrbar, und aufgrund dieses Gesetzes muss es zur Polarität eine Polarität geben. Und die Polarität der Polarität ist die Einheit. Einheit ist der Zustand der Ununterschiedenheit, sie ist das Allumfassende und All-Einige.

Um uns nun der Einheit zu nähern, müssen wir ein Gespür dafür entwickeln, dass zwei Pole etwas miteinander zu tun haben, dass sie voneinander leben und dass es unmöglich ist, den einen Pol zu isolieren und auf den zweiten Pol zu verzichten. Hinter dieser Polarität liegt die Einheit, sie offenbart sich dem Menschen in zwei Aspekten. So muss der Mensch nun nacheinander die Ganzheit herstellen.

Diese 18-teilige Reihe ist eine wertvolle Inspiration für Ihren eigenen spirituellen Weg: die legendären Vorträge des Diplompsychologen und Psychotherapeuten Thorwald Dethlefsen - Autor der Bestseller »Krankheit als Weg« und »Schicksal als Chance«, die in Millionenauflage erschienen sind. Seine tiefgehenden Vorträge waren viele Jahre vergriffen und sind zu gesuchten Klassikern geworden. Digital remastered auf CD und als MP3-Download neu aufgelegt werden diese kostenbaren Vorträge nun eine neue Generation von spirituell Suchenden auf ihrem Weg begleiten.

Dethlefsen verbindet elegant die Gesetze von Polarität, Resonanz und dem Denken in Analogien mit den alten Mythen und Weisheitslehren unserer Kultur und macht diesen traditionsreichen Weg der Selbsterkenntnis für den heutigen Menschen verständlich und erfahrbar.

In diesen spannenden Vorträgen spricht Dethlefsen über Astrologie, Tarot, Karma, Reinkarnationstherapie und Schattenintegration, Homöopathie, hermetische Philosophie, Schicksals- und Schöpfungsgesetze, Polarität und Einheit, Heilung, Kabbala, Alchemie, Magie, Mystik und archetypische Mythen. Das große geheime Wissen der alten Einweihungsschulen wird uns dadurch neu offenbart.

»Die praktische spirituelle Lebensschule, dieser wahrhaft schöpferische Weg, führt uns in die Fülle des Lebens hinein. Ändere dich und du veränderst die Welt.« (Thorwald Dethlefsen)

Der Diplompsychologe und Psychotherapeut Thorwald Dethlefsen (geb. 1946) wurde durch seine Bestseller »Krankheit als Weg« (mit Ruediger Dahlke) und »Schicksal als Chance« einem Millionenpublikum bekannt. Er entdeckte das zentrale Grundmuster, das hinter dem Schicksal eines jeden Menschen steht: Der Mensch lebt in der Polarität und agiert zwischen Schuld und der Sehnsucht nach Ganzwerdung. Er kann die Erlösung aber nur dann erreichen, wenn er lernt, den Weg nach innen zu gehen.

Dethlefsen widmete sein gesamtes Leben der Aufgabe, diesen Entwicklungsprozess für jeden Menschen einsichtig und gangbar zu machen. Er steht damit zuvorderst in der Tradition der größten Weisheitslehrer unserer Zeit. Thorwald Dethlefsen verstarb Ende 2010 glücklich im Kreise seiner Angehörigen.

Der Aurinia Verlag veröffentlicht sämtliche Vorträge und die derzeit vergriffenen Werke dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit in einer neuen, von den Angehörigen autorisierten Edition.

Alle Informationen und Werke von Thorwald Dethlefsen

Back to Top