Autoren Übersicht Thomas Cleary

Thomas Cleary (geb. 1949) gehört weltweit zu den führenden zeitgenössischen Vermittlern von Weisheitstexten alter Kulturen. Er promovierte in ostasiatischen Sprachen an der Harvard University und forschte und lehrte zu asiatischer Philosophie und Kultur an Universitäten in den USA und Japan, u. a. an der renommierten Kyoto-Universität.

Das Einzigartige an Clearys Schaffen sind umfangreich erläuterte Übertragungen von Weisheitstexten aus dem Chinesischen, Japanischen, Arabischen, Hebräischen und Sanskrit.

Zu seinen berühmtesten Übersetzungen gehören umfangreiche Zen-buddhistische Lehrtexte, wie Die Niederschrift von der Smaragdenen Felsenwand und das Avatamsaka-Sutra.
Erst durch Clearys Übersetzungen aus dem Chinesischen konnte der spirituelle Gehalt des Taoismus einem größeren Publikum im Westen überhaupt zur Kenntnis gebracht
werden. Das Geheimnis der Goldenen Blüte ist ein herausragendes Beispiel dafür.
Back to Top