Autoren Übersicht H. E. Douval

H. E. Douval (1906-1975) ist ein Pseudonym von Herbert Döhren. In seiner Heimatstadt Berlin war er bis ca. 1930 in einem Verlag als Buchhalter tätig. Er heiratete 1943 in Dortmund, wo er bis zu seinem Lebensende blieb. Über sein spirituelles Leben ist nur wenig bekannt. In den frühen 1950er Jahren begann seine professionelle schriftstellerische Arbeit mit Veröffentlichungen, in denen er sich intensiv mit psychologischen Phänomenen, metaphysischen Fragestellungen und Spiritualität auseinandersetzte. Dabei blieb er immer einer klugen, bodenständigen und sehr pragmatisch orientierten Geisteshaltung treu. Diese Klarheit zeichnet noch heute seine Schriften aus. Er war ein freier Geist christlicher Prägung und fühlte sich weder einer Loge noch einem Orden verpflichtet.

Das Haus Döhren war sehr christlich geprägt, wobei Herbert Döhren selbst weniger den kirchlichen Institutionen nahestand, sondern den Ausspruch prägte "Ein dankbarer Blick zum Himmel ist häufig besser als das schönste Gebet".
Back to Top