Der magische Findhorn-Garten
Der magische Findhorn-Garten

Findhorn-Gemeinschaft

Der magische Findhorn-Garten

Gespräche mit Engeln, Elfen und Naturgeistern

Paperback, vollfarbig 240 Seiten, mit zahlreichen Abb. 21 x 21 cm ISBN 978-3-95659-004-7 sofort lieferbar



28,00 €   inkl. 7 % USt

Über dieses Buch

Vor über 50 Jahren geschah ein Wunder in den windgepeitschten und unfruchtbaren Sanddünen im hohen Nordosten Schottlands. Auf einem kleinen Areal mit ertragsarmem Boden wuchsen rund um einen neun Meter langen Wohnwagen die wunderschönsten Blumen und Obst und Gemüse von enormer Größe. Mit einem absoluten Glauben an die Kunst der Manifestation folgten Eileen und Peter Caddy zusammen mit ihrer Freundin Dorothy Maclean mit Hingabe der Führung Gottes und schufen an diesem Ort ein Heim mit einem magischen Garten. Sie lernten die Naturgeister und Devas zu kontaktieren und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Das machte das Unmögliche möglich, und das mittlerweile weltbekannte Findhorn-Phänomen war geboren.

Heute steht der alte Wohnwagen aus Anerkennung für das bahnbrechende Vertrauen seiner früheren Bewohner inmitten eines florierenden Dorfes, in dem Hunderte von Menschen aus allen Teilen der Welt ein Heim finden. Die Findhorn Foundation ist zu einem international anerkannten Zentrum für spirituelle Bildung geworden, das Dorf selbst ist von innovativen und ökologisch orientierten Gewerbebetrieben umgeben.

Der Garten wuchs und inspirierte eine biologisch orientierte Landwirtschafts-Initiative, die nun über 200 Menschen ernährt. Hier wird Studenten das Erlebnis zuteil, ökologischen Anbau in Übereinstimmung mit der Natur zu betreiben.

Dieses Buch ist eine Einladung, mit den Wesen der unsichtbaren Reiche - den Naturgeistern, Engeln und Devas - zusammenzuwirken. Verbinden wir uns mit anderen Menschen über den gesamten Planeten und verwirklichen eine neue Lebensart gegründet auf sozialen, spirituellen und ökologischen Werten, die umweltverträglich sind und das Leben der Großen Mutter Gaia fördern.

Die Findhorn-Gemeinschaft wurde von in den 1960er Jahren von Eileen Caddy, Peter Caddy, Dorothy Maclean, Robert Ogilvie Crombie und David Spangler ins Leben gerufen. Heute ist sie ein florierenden Dorf, in dem Hunderte von Menschen aus allen Teilen der Welt ein Heim finden. Die Findhorn Foundation ist zu einem international anerkannten Zentrum für spirituelle Bildung geworden, das Dorf selbst ist von innovativen und ökologisch orientierten Gewerbebetrieben umgeben.

Alle Informationen und Werke von

Kunden kauften auch

Back to Top