Ein dämonischer Liebhaber
Ein dämonischer Liebhaber

Dion Fortune

Ein dämonischer Liebhaber

Ein okkulter Thriller über geheime Logen und innere Erkenntnis

Paperback
ca. 300 Seiten

13,8 x 20 cm

ISBN 978-3-95659-040-5

12,80 €

inkl. 7 % USt

Derzeit nicht lieferbar

Über dieses Buch

Dion Fortunes erster Roman ist die Geschichte einer spirituellen Odyssee: die Suche eines Mannes nach der letzten Wahrheit und innerer Erkenntnis. Die Geschichte seiner Reise durch Tod und Finsternis in ein neues Leben und die Hoffnung auf Erlösung durch eine Frau, die letzten Endes alle Frauen - das Ur-Weibliche - verkörpert.

In diesem okkulten Thriller verbindet Dion Fortune, die Meisterin der westlichen Mysterientradion und berühmteste Eingeweihte des 20. Jahrhunderts, ihr reiches Wissen über magische Riten und Praktiken mit ihrer außergewöhnlichen Begabung, literarische Gestalten in unserer Fantasie zum Leben zu erwecken. In ihren Romanen ist es Dion Fortune ein großes Anliegen, anschauliche Beispiele für das zu geben, was sie in ihren Sachbüchern (z.B. »Die mystische Kabbala« oder »Selbstverteidigung mit PSI«) an theoretischem Wissen vermittelt.

Lieben Sie eine spannende Erzählung, so wird Ihnen einzig die Story viel Freude bereiten. Jeder aber, der auf der Suche nach den Geheimnissen des Lebens jenseits unserer physischen Sinne, dem Numinosen, ist, findet in diesem Roman eine Fülle wertvoller Informationen zu den Gefahren der Schwarzen Magie und den Praktiken so mancher geheimen Loge.

Dion Fortune (1890 - 1946) gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der modernen spirituellen Welt. Sie stand mit mehreren Meistern der Weisheit auf den inneren Ebenen in Kontakt und verfasste zahlreiche Standardwerke, von denen »Selbstverteidigung mit PSI« und »Die mystische Kabbala« die wohl bekanntesten sind. Sie war Mitglied im legendären Hermetic Order of the Golden Dawn, der Theosophischen Gesellschaft und eine aktive Rosenkreuzerin. Enttäuscht von dem kleingeistigen Gezänk in diesen Gesellschaften gründete sie als Meisterin der westlichen Mysterientradition 1924 ihre eigene Loge, die als Society of the Inner Light bis heute existiert.

Dion Fortune hat ein facettenreiches Werk hinterlassen, dem sich der Aurinia Verlag mit neuen Übersetzungen und Erstveröffentlichungen angenommen hat, im Geiste Dion Fortunes und mit gebührendem Respekt und höchster Wertschätzung ihres Schaffens.

Alle Informationen und Werke von Dion Fortune

Back to Top